Lyrik und Song Werkstatt 31.03.2016

UweT schreibt am 15. März 2016 – 11:18 -

Plakat-Lyrik-Songwerkstatt2Am 31. März 2016,  lädt die Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V. wieder Kinder und Jugendliche von 10:00 bis 16:00 Uhr zur bereits 5. Lyrik-Songwerkstatt in das Jugendkulturzentrum „Alte Brauerei“ nach Angermünde ein.

Diese Werkstatt richtet sich insbesondere an junge Musiker, Musikinteressierte, Sänger, Texter, kleine Dichter, Songschreiber sowie an all diejenigen, die es einmal ausprobieren bzw. werden wollen.

Unfertige Texte, Melodien, Song und Musikinstrumente  kann man mitbringen.

Wie entsteht ein Song? Was muss beim Songschreiben beachtet werden? Über welche Themen außer „Herzschmerz und Tod“ kann man noch schreiben? Muss der Text sich reimen? Wie verbindet man Text und Melodie zu einem Song?

Antworten dazu sowie Hilfestellungen, Tipps und Anregungen geben wieder die Berliner Musiktrainerin und Songschreiberin Jana Wachholz und der Vierradener Autorin Andrea C. Beutel. Gleichzeitig können erste Erfahrungen dabei ausgetauscht werden.

Na, neugierig geworden? Habt ihr Lust bekommen euren eigenen Song zu erschaffen?

Dann braucht ihr hierzu nur, eure eigenen Ideen, unfertige Texte, Melodien und/oder Songs, Liebe zur Musik, wenn vorhanden ein eigenes Musikinstrument und ein Teilnehmerbeitrag von 5 Euro mitzubringen.

Die Organisatoren der Werkstatt sind wieder gespannt, was für individuelle und originelle Songs an diesem Tag entstehen werden

Plakat Lyrik-Songwerkstatt 03-2016001


Tags: , , , ,
Eingelagert in Was war los, Workshop | Kommentare deaktiviert für Lyrik und Song Werkstatt 31.03.2016

Lyrik- und Songwerkstatt

UweT schreibt am 17. März 2015 – 14:43 -

4. Lyrik-Song-Werkstatt

Plakat4SongwerkstattwebAm 01. April 2015, und das ist definitiv kein Aprilscherz, lädt die Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V. wieder Kinder und Jugendkliche von 10:00 bis 16:00 Uhr zur bereits 4. Lyrik-Songwerkstatt in das Jugendkulturzentrum „Alte Brauerei“ nach Angermünde ein.

Diese Werkstatt richtet sich insbesondere an junge Musiker, Musikinteressierte, Sänger, Texter, kleine Dichter, Songschreiber sowie an all diejenigen, die es einmal ausprobieren bzw. werden wollen.

Wie entsteht ein Song? Was muss beim Songschreiben beachtet werden? Über welche Themen außer „Herzschmerz und Tod“ kann man noch schreiben? Muss der Text sich reimen? Wie verbindet man Text und Melodie zu einem Song?

Antworten dazu sowie Hilfestellungen, Tipps und Anregungen geben wieder die Berliner Musiktrainerin und Songschreiberin Jana Wachholz und der Vierradener Autorin Andrea C. Beutel. Gleichzeitig können erste Erfahrungen dabei ausgetauscht werden.

Na, neugierig geworden? Habt ihr Lust bekommen euren eigenen Song zu erschaffen?

Dann braucht ihr hierzu nur, eure eigenen Ideen, unfertige Texte, Melodien und/oder Songs, Liebe zur Musik, wenn vorhanden ein eigenes Musikinstrument und ein Teilnehmerbeitrag von 3 Euro mitzubringen.

Die Organisatoren der Werkstatt sind wieder gespannt, was für individuelle und originelle Songs an diesem Tag entstehen werden.


Tags: ,
Eingelagert in Allgemein, Was war los, Workshop | Kommentare deaktiviert für Lyrik- und Songwerkstatt

Bilder vom Graffiti-Workshop

UweT schreibt am 11. November 2014 – 18:16 -

Einige Bilder vom Workshop in den Herbstferien 2014. Vielen Dank an Stephanie für die beiden Tage und das Jugendamt des Landkreis Uckermark für die Förderung.
IMG_7590webIMG_7588webIMG_7587webIMG_7585webIMG_7583webIMG_7582webIMG_7581webIMG_7580webIMG_7578webIMG_7577webIMG_7576webIMG_7575web

 


Tags: , ,
Eingelagert in Was war los, Workshop | Kommentare deaktiviert für Bilder vom Graffiti-Workshop

Grafitti Workshop

UweT schreibt am 20. Oktober 2014 – 13:24 -

S1020041In der zweiten Woche der Herbstferien 2014 können Jugendliche an einem offenen Grafitti-Workshop teilnehmen.

Es gibt  in dem Workshop viel zu erfahren über die Geschichte der Graffiti – Szene, rechtliche Fragen, Fachbegriffe, Styles und Characters, Techniken, Regeln und die Schritte der Entwicklung bis zum fertigen „Kunstwerk“.

Und natürlich werden Entwürfe gezeichnet und legale farbige Spuren hinterlassen.

Der Workshop wird gefördert durch das Jugendamt des  Landkreises Uckermark.

Für die genaue Planung. brauchen wir natürlich eine verbindliche Anmeldung.

am 28. und 29. Oktober jeweils am Nachmittag von 14 bis 19 Uhr findet der Workshop statt.

Im Teilnehmerbeitrag von 10 Eur für den Workshop sind täglich ein Imbiss und Getränk enthalten. Entsprechende Schutzmasken und Handschuhe sind auch vorhanden.

Da mit Lackfarben gearbeitet wird bitten wir darum entsprechende Kleidung anzuziehen bzw. mitzubringen.

Infos und Anmeldung per Email oder telefonisch.

Email: buero@braue.de oder Tel.:03331 32534

 

 


Tags: , ,
Eingelagert in Was war los, Workshop | Kommentare deaktiviert für Grafitti Workshop

  • Schlagwörter

  • Archiv: was war im…