Tango am 13.

UweT schreibt am 2. Juni 2014 – 16:49 -

Plakat_Tango2014_06_13Nachdem zum ersten Termin zu wenige Anmeldungen vorlagen nun ein Zweiter Versuch…

am Freitag, 13.06.2014, von 19:00 bis 22:00 Uhr

Kosten? … Spende in den Hut, wie es euch gefallen hat 😉

DerTangoArchitekt (Veranstalter) vermittelt einen Zugang zum Tango, der den Tanz leicht und schnell erlernen lässt. Keine Figuren, keine langen Schrittabfolgen, die „Mann“ sich merken muss. Es ist eine Art „nonverbaler Unterhaltung“ zwischen Mann und Frau, bei der die Rollen unmissverständlich verteilt sind.
Im Einführungs-Workshop lernen wir führen und geführt werden. Erfahren wir was die einzelnen Rollen sind und warum der so kompliziert erscheinende Tango, doch so einfach ist in seinem Prinzip.
Der Erfolg des Workshops und sein besondere Spaß, liegen hierbei in den häufigen Wechseln der Tanzpartner und den unterhaltsamen Geschichten zum Thema – dem TangoTalk.

Der TangoArchitekt unterrichtet bereits an der Freien Schule in Angermünde und noch in diesem Schuljahr auch am Einstein Gymnasium (dann wohl in der “BRAUE”). Seit 2012 besteht auch eine Erwachsenengruppe im Projekthaus in der Schwedterstr. 22.
Der Veranstalter und sein Team unterhalten bereits seit 2006 eine wandernde Tangoschule, den www.NomadenTango.de in Berlin und Brandenburg.

Anmeldungen bitte in der BRAUE. (wichtig, da min. 5 Paare nötig)
Infos zum Workshop gern unter:
Info@DerTangoArchitekt.de
0176 – 62 886 896 Dipl. Ing. Arch. Markus Peter Ibrom (alias, DerTangoArchitekt)


Tags: , ,
Eingelagert in Allgemein, Was war los, Workshop | Kommentare deaktiviert für Tango am 13.

Comments are closed.


  • Schlagwörter

  • Archiv: was war im…