Stark Sozial – Projekttag

UweT schreibt am 15. Dezember 2011 – 21:51 -

Angermünde (MOZ) von Daniela Windolff

k-12-12-2011-015Plätzchenbacken, Trommeln, Tanzen und Theaterspielen gehören in der Ehm Welk-Oberschule zum Unterricht. In einem Projekt der „Initiative Oberschule“ sollen mit solchen Workshops soziale Kompetenzen gestärkt werden.

k-12-12-2011-041Es beginnt mit einem freundlichen Guten-Morgen-Gruß und hört mit dem fairen und sachlichen Austragen eines Streites noch lange nicht auf. Wer im Leben bestehen und in einer Gemeinschaft geachtet werden will, braucht soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Konfliktfähigkeit. Solche Tugenden und Werte will auch Schule ergänzend zum Elternhaus wieder verstärkt vermitteln. Die Ehm Welk-Oberschule hat deshalb gemeinsam mit dem Angermünder Bildungswerk einen Projekttag für die siebten Klassen initiiert, bei dem es genau um diese Themen ging.

k-12-12-2011-045Der Wechsel von der Grundschule an die Oberschule hat für die Siebtklässler einige Veränderungen mit sich gebracht. Dazu gehören nicht nur die höheren Lernanforderungen, sondern auch die Eingewöhnung in ein ganz neues Umfeld mit neuen Mitschülern und neuen Lehrern und der Anspruch, mehr Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu zeigen. Der gemeinsame Projekttag, der nicht in der Schule, sondern im Jugendkulturzentrum „Alte Brauerei“ stattfand, sollte das Zusammenwachsen der Klassen unterstützen. Die Schüler konnten sich in verschiedenen Arbeitsgruppen spannenden Aufgaben aus dem kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Bereich widmen. So wurde getanzt und gebastelt, Graffiti gesprayt, Theater gespielt, Musik gemacht, afrikanisch getrommelt und ein Hörspiel erstellt. Die alte Autorennbahn wurde wieder aufgebaut. In einem Selbstverteidigungskurs wurde der richtige Umgang mit Gewalt trainiert. Und sogar Plätzchen konnten gebacken werden. Dokumentiert wurde der Projekttag durch die „Rasenden Reporter“. Im Mittelpunkt aller Kurse stand die Teamarbeit, das freundliche und kooperative Miteinander. Angeleitet und betreut wurden die Schüler von Mitarbeitern des Angermünder Bildungswerkes und externen Kursleitern und Dozenten.

Finanziert wird das Projekt im Rahmen der „Initiative Oberschule“ von der EU und vom Land Brandenburg. „Wir wollen jedes Jahr so einen Projekttag organisieren, um das Miteinander zu stärken. Auch die Berufsorientierung ist ein weiterer Schwerpunkt“, erklärt Inka Grieser vom Angermünder Bildungswerks.


Tags: ,
Eingelagert in Was war los, Workshop | Kommentare deaktiviert für Stark Sozial – Projekttag

Comments are closed.


  • Schlagwörter

  • Archiv: was war im…